Rohrsanierung

Das Problem

Undichte, Inkrustierte und vom Rost angefressene Rohrleitungen stellen Hauseigentümer, Liegenschaftsverwaltungen, Gewerbe und Industrie seit Jahren vor grosse Probleme:

Angefangen von verstopften Armaturen und Ventilen sowie verfärbtem Wasser, über Leistungs- und Druckabfall durch Querschnittsverminderung bis hin zur vollständigen Korrosion der Rohre.

Je nach Wasserqualität können Schäden bereits 2-5 Jahren nach Inbetriebnahme der Installation auftreten.

Nach 10-15 Jahren ist das Problem praktisch in allen Bereichen akut.

Abhilfe auf längere Sicht konnte bisher nur eine Erneuerung des ganzen Rohrnetzes schaffen. Beeinträchtigungen durch Schmutz, Lärm und teilweise mehrwöchigen Unterbrechungen der Wasserversorgung, verbunden mit hohen Kosten, machen solche Sanierungen für alle Betroffenen unzumutbar.

Die Lösung

Die Lösung

InsaTech Rohr-in-Rohr Sanierungs-Technologie.

Anhand einer Transparenten Kommunikation mit unseren Kunden und unseren verschiedenen wichtigen Partnern können wir kurzfristig jede Situation bewältigen. Für langfristige und qualitativ hochwertige Resultate. Dank langjähriger Erfahrung und Forschung unserer Ingenieure haben wir ein revolutionäres Verfahren entwickelt welches es erlaubt ein Kunststoff-Rohr durch bespritzen der innen Wände des defekten Rohres herzustellen. Durch die mehrfache Beschichtung entsteht so robustes und langlebiges Rohr. Unsere Rohr-in-Rohr Beschichtungstechnologie ermöglicht es Gebäudeabwasserleitungen zu sanieren ohne jegliche Wände auf spitzen zu müssen. Mittels dieser Technologie können wir dem Kunden nicht nur bis zu 2/3 der Kosten sondern auch des Zeitaufwandes einsparen. Qualität Hand in Hand mit Erfahrung führt zur Lösung.

Die Lösung

InsaTech Rohr-in-Rohr Sanierungs-Technologie.

Anhand einer Transparenten Kommunikation mit unseren Kunden und unseren verschiedenen wichtigen Partnern können wir kurzfristig jede Situation bewältigen. Für langfristige und qualitativ hochwertige Resultate. Dank langjähriger Erfahrung und Forschung unserer Ingenieure haben wir ein revolutionäres Verfahren entwickelt welches es erlaubt ein Kunststoff-Rohr durch bespritzen der innen Wände des defekten Rohres herzustellen. Durch die mehrfache Beschichtung entsteht so robustes und langlebiges Rohr. Unsere Rohr-in-Rohr Beschichtungstechnologie ermöglicht es Gebäudeabwasserleitungen zu sanieren ohne jegliche Wände auf spitzen zu müssen. Mittels dieser Technologie können wir dem Kunden nicht nur bis zu 2/3 der Kosten sondern auch des Zeitaufwandes einsparen. Qualität Hand in Hand mit Erfahrung führt zur Lösung.

Die Lösung

Der Schutz

Das Rohr-in-Rohr-Verfahren bietet, nach der Sanierung einen zusätzlichen Korrosionsschutz für das Rohr. Dazu wird das Leitungsnetz mit einer Innenbeschichtung ausgekleidet.

Das eigenständige neue Rohr auf Polyurethan-Harz sowie korrosionsbeständigen Kunststoff wurde gezielt auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Abwasserleitungen entwickelt.

Es verhindert nicht nur die Neubildung von Rost und Kalk, sondern erbringt auch eine nachweisliche Verbesserung der Fliessqualität.